Zu Besuch im Kleinbauernmuseum

Wir waren im Kleinbauernmuseum in Reitzendorf. Wir haben Brötchen gebacken. Wir haben Getreidekörner in einer alten Kaffeemühle von Hand gemahlen. Wir haben uns das alte Bauernhaus angeschaut.

(Geschrieben von Frieder)

Am Dienstag, 14.09.2010, waren wir im Kleinbauernmuseum Reitzendorf. Wir haben uns alles angeschaut und Brötchen selber gebacken. Die Brötchen waren aus Roggenmehl. Das Mehl haben wir gemahlen und danach gesiebt. Erst mit einem groben Sieb und dann mit einem feinen Sieb. Das Museum ist ein Dreiseitenhof. Am Ende haben wir noch Ringe geworfen und uns die Hasen angeschaut.

(Geschrieben von Henryk)

Zurück