Von Klotzsche nach Bühlau zu Fuß

Wir erkunden die Dresdner Heide im Winter

Am Dienstag waren wir gemeinsam ein ganzes Stück unterwegs. Am Kletterpark Klotzsche begann unsere Wanderung durch Schnee und Eis. Am Ullersdorfer Platz in Bühlau kamen wir nach 4 Stunden und 15 km Weg erschöpft an.

Wir haben in der Heide Tierspuren entdeckt und das Hochwasser der Prießnitz beobachtet.

Los geht's, durch die verschneite Heide.
Enten-Rennen auf der Prießnitz
Ab ins Hochwasser, Quietsche-Ente!
Warmer Tee tut jetzt gut.
Eine kleine Frühstücks-Rast zur Erholung.
Am Ziel sind wir erschöpft...
... aber glücklich angekommen!

Zurück