Verknotete Musik

Im Mai 2011 konnte die Klasse 2 Musik auf anderen Wegen entdecken.

Über Fragen wie:

„Was waren die ersten Musikinstrumente und woher kamen sie?“, lenkte Uta Winter unsere Wahrnehmung auf die Natur und ihre Schätze.

Der Holunder bildete den kulinarischen Faden während des Projektes und versorgte uns mit erfrischenden Getränken und leckeren Küchlein. Zum Instrumentenbau diente uns der wuchernde Knöterich, über den wir auch so einige Dinge erfahren haben.

Musikalische Tiere spielten natürlich auch eine große Rolle. Zu jedem Vogel konnte uns Frau Winter eine spannende Geschichte erzählen.

Nach zwei spannenden Projekttagen kann nun jedes Kind eine Kazoo, eine Ratsche oder Rassel und eine Panflöte sein Eigen nennen. Diese begleiten unsere Lieder und Tänze.

Zurück