Unser Schulsportfest

Mit der Bahn und mit dem Bus sind wir bis zur Hepkestraße gefahren.  Den Rest zum Sportplatz sind wir gelaufen. Nach der Erwärmung war unsere erste Station der Weitsprung. Dort muss man von einer bestimmten Weite sprinten und danach in einen Sandkasten springen. Danach wird mit einem Messstab die Weite gemessen. Ich hatte 2,83 m. Letztens hatte ich 2,90 m.

Danach sind wir zum Sprinten gegangen.  Jeder sollte sich ein Kind aussuchen mit dem er 50 m sprintet. Es geht nicht um den 1. Platz, sondern um die Zeit. Die nächste Station war der 800-m-Lauf. Es war für mich ziemlich anstrengend. Doch für Paul und Quentin war das kein Ding. Die letzte Station war der Weitwurf. Wir hatten Glück, der Wind kam in Wurfrichtung. Ich stellte meinen Rekord auf: 23 m. Jeder hatte 3 Versuche.

geschrieben von Nino (Klasse 3a)

alle Mann: Erwärmung!
Weitwurf
Weitwurf
Weitsprung
Weitsprung

Zurück