Schulanfang

Am 1. September war es endlich so weit - 31 Schulanfänger wurden durch ein buntes Programm unserer großen Schüler in der Privaten Ganztagsgrundschule begrüßt.

Nach einem herzlichen Willkommen gestalteten die Kinder der Musikwerkstatt und der Theatergruppe den Vormittag mit dem Theaterstück "Die verschwundenen Zahlen". Mit vielen Liedern wurden alle Gäste zum Mitsingen und Klatschen eingeladen und am Ende waren alle Buchstaben und Zahlen wieder da und die erste Schulstunde konnte beginnen.

Die neuen Klassenlehrerinnen begleiteten die Schüler der Klasse 1a in ihr Zimmer, wo die Zuckertüten bereit lagen und ein erster Blick in die Hefte und Bücher gewagt wurde.

Die 2 Pädagogen der Klasse 1b nahmen "ihre" Kinder mit auf eine kleine Reise durch die Buchstaben und Zahlen und am Ende erhielt jeder Schüler natürlich seine Zuckertüte.

Während dessen bereiteten die Eltern ein kleines Lied vor, was für die Schulanfänger gesungen wurde. Mit den Zuckertüten im Arm verließen alle das Schulhaus. Luftballons nahmen die guten Wünsche der Eltern und Kinder mit auf eine Reise in die Welt, damit sie sich hoffentlich bald erfüllen.

Wir bedanken uns bei allen Kindern und Eltern, die sich rege am Programm beteiligten und natürlich auch bei den fleißigen Organisatoren des Vormittages.

Herzlich Willkommen!
Begrüßung der neuen Mitschüler
die "alten Hasen" führen durch's Programm
Klasse 1a
Klasse 1b

Zurück