Schloß Moritzburg

Am 17.5.17 waren wir im Schloss Moritzburg.

Die Busfahrt war gar nicht so lang, sie verging wie im Flug. Als wir ankamen, begrüßte uns Rosi. Sie hat den Mädchen die Kleider zugewiesen und eine andere Frau hat den Jungen ihre Kleidung zugewiesen. Frau Brockhaus hat von jedem ein Foto gemacht.

Als alle fertig waren, haben sich Jungs und Mädels getroffen und die Führung ging los. Es gab auch noch andere Besucher. Die haben dann auch Fotos von uns gemacht, Marvin und ich sollten immer vorne weg gehen, weil wir so perfekt zusammen passen.

Dann sind wir in jedes Zimmer gegangen - von August dem Starken, seinem Sohn, der Frau August des Starken und Maria Josefa (Schwiegertochter August des Starken). Es gab auch ein Spielzimmer. Dort haben sie immer Billard gespielt. Die Taille der Frauen war nur 45 cm. Beim Essen durften die Frauen deshalb nur ganz wenig kosten. Die Männer dagegen machten ein Wettessen, wer am meisten aß, hatte gewonnen. Die, die am meisten aßen, durften in den Krieg ziehen  oder auf Jagd gehen.

Am Ende haben sich Paare gefunden: Luis und Elodie, Laurenz und Fleur, Dennis und Paulina, Leonie (ich) und Marvin, Frieda und Carlson, Elis und Karl.

Zum Schluss durften wir den Schlossgeist besuchen, der hatte eine Truhe wo Schokotaler drin waren. Jeder durfte einen nehmen.

Als wir die Kleider ausgezogen haben, halfen wir uns gegenseitig.

Dann sind wir mit dem Bus in die Schule zurück gefahren.

So ging der wunderschöne Tag zu Ende.

Leonie

Barockschloss Moritzburg - Kleiderprobe
Barockschloss Moritzburg - Ihre Fürstlichkeit
Barockschloss Moritzburg - Die Jungs spielen August der Starke

Zurück