Rhapsody in School

Im Rahmen der Initiative „Rhapsody in School“ hat uns der Dresdner Musiker Florian Uhlig am 10.12.2018 in unserer Schule besucht. Ziel des Konzeptes ist es, den Schülerinnen und Schülern die Leidenschaft für die Musik näher zu bringen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Gespannt lauschten die Kinder der 1b und 3a dem Spiel des Pianisten. Zwischen forte und piano, legato und staccato waren die Kinder angehalten, über ihre Gefühle beim Hören der Musik zu sprechen. Es wurden sehr interessante Bilder beschrieben! Zwischendurch konnten die Kinder ganz viele Fragen stellen, die Herr Uhlig sehr freudig und ausführlich beantwortete.

Nach gut einer Stunde nahm der Pianist für „Rhapsody in School“ noch einen Check über 1.000 EUR von der „Stiftung Kinderträume“ entgegen.

Zurück