Kräuterprojekt in den ersten Klassen

Kräuterprojekt in den ersten Klassen

Im Zuge eines fachübergreifenden Unterrichtsprojektes und dem endlich beginnenden Frühling, widmeten sich unsere ersten Klassen dem Thema Kräuter.

Neben dem Kennenlernen von verschiedenen einheimischen Kräutern mit allen Sinnen, legten die Kinder in Arbeitsgruppen kleine Kräuterbeete in Pflanzkisten an. Später sollen diese Kräuter einen dauerhaften Platz innerhalb des Schulgeländes finden und allen Schülern für verschiedenste Aktivitäten zugänglich gemacht werden. Darüber hinaus kreierten die Kinder rund um ihre Pflanzkiste eine Geschichte in Form eines Comics.

Das Kräuterprojekt ist gleichzeitig ein Baustein des durch die EU geförderten Comeniusprojektes, welches das IBB unter der Überschrift „Art in Nature“ mit Schulen in Deutschland, England, Italien und Bulgarien verbindet. In diesem Sinne ist das Projekt auch für unsere Grundschüler schon die Chance ihre Arbeit weit über die Schulgrenzen hinaus bekannt zumachen.

Zurück