Kennenlernen des Waldes

Damit das Thema im Sachunterricht „Der Wald als Lebensraum“ nicht nur bloße Theorie bleibt und für die Kinder erlebbar und anschaulich wird, haben wir uns gemeinsam mit einer Försterin in der Dresdener Heide auf Spurensuche begeben und die heimische Flora und Fauna erkundet.

Dabei lernten die Kinder den Unterschied zwischen Rehen und Hirschen kennen, sie durften verschiedene „Decken“ (in der Jägersprache das Fell von Schalenwild) den jeweiligen Tierarten zuordnen und sie mussten spielerisch verschiedene Baumarten benennen und passend dazu Blätter und Früchte sammeln.

Wolfram Wegehaupt
Lehrer

Der Wald als Lebensraum
Stimmung
Fell 1
Fell 2
wir lernen von Bäumen

Zurück