Fahrradtag der Klasse 4

Die Klasse 4 hatte am 14.06.11 die praktische Fahrradprüfung. Es waren drei Stationen.

  • Die 1. war: Prüfung der Verkehrssicherheit. Da wurden die Fahrräder kontrolliert, so, dass sie verkehrssicher sind.
  • Die 2. Station hieß: Hindernisse umfahren. Als erstes musste man Kegel in verschiedenen Abständen umfahren. Danach konnte man das Fahren mit einer Hand üben. Zum Schluss aber musste man ein Hindernis (Holz) überfahren und vor einem Hindernis bremsen.
  • Die 3. Station hieß: Kontrollfahrt. Da konnte man eine Runde im Straßenverkehr fahren und danach bekam man eine Unterschrift des Prüfers. 

Tim, Klasse 4

Slalom fahren
dabei keine Kegel umreißen
kein Wasser verschütten
dem Ball ausweichen
Achtung! Der Ball kommt!

Zurück