Eröffnung der Schulbibliothek

"Das Buch hat immer Zeit. Der Bücherschatz ist nicht zu erschöpfen.
Ein stiller Winkel -- und das lesende Kind hat sein Paradies."

(Heinrich Wolgast, deutscher Pädagoge, 1860 - 1920)

 

Nach 6 Monaten intensiver Arbeit konnte am 25. Mai 2010 endlich unsere Schulbibliothek mit ca. 400 Büchern sowie einer kleinen Anzahl Kassetten, DVD's, CD's und Videos eröffnet werden.

Wir trafen uns im Mehrzweckraum des Erdgeschosses. Es gab einen kurzen Bericht über die Arbeit der vergangenen Monate. Die Bücherwürmer Helen, Elisa, Leonard, Teje und Laura rezitierten anschließend ein Gedicht. Danach wiesen sie klassenweise in die Bibliothek ein. Jeder Schüler erhielt seinen eigenen Bibliotheksausweis sowie die Benutzerordnung. Fragen wurden beantwortet. Gut ein Drittel aller Schüler entschied sich dann spontan, sofort ein Buch auszuleihen.

Wir danken allen Helfern und Spendern, dass wir diese Möglichkeit für die Kinder schaffen konnten!

Wir freuen uns auf die Bücherausleihe.
Diese Bücher lesen wir gern.

Zurück