Museum für Sächsische Volkskunst

Im August führte uns unser Erkundungstag zum Museum für Sächsische Volkskunst, denn wir wollten uns der Frage widmen, mit welchem Spielzeug unsere Großeltern gespielt haben und ob es Unterschiede oder auch Gemeinsamkeiten zu heute gibt.

Zu bestaunen gab es historische Schnitzereien und Drechselarbeiten, welche mitunter ganze Geschichten erzählten. 

Auch die wundervoll gearbeiteten Puppen und bewegten Spielsachen faszinierten die Kinder sehr.

Zurück