Erkundungstag in Klasse 3

Im Deutsch- und Sachkundeunterricht hatten wir viel Sagenhaftes aus unserer Umgebung erfahren. Sagen und Märchen, Geschichte und alte Geschichten waren sehr spannend für uns.

Nun beschäftigte uns die Frage: „Gibt es sie tatsächlich, die beiden Nachbildungen des Dresdner Brückenmännchens?“
In 2 Gruppen und ausgestattet mit Wegbeschreibung und Fotoapparat machten wir uns auf den Weg, um die Antwort zu finden.

JA, es gibt sie beide! Eine Nachbildung kann man unterhalb der Augustusbrücke finden, die andere schmückt ein Wohnhaus in Dresden-Loschwitz.

Unsere Fotos beweisen es.

Zurück