Erkundungstag 1b Uhrenmuseum Glashütte

ZEIT, die nie vergeht!

In Glashütte bleibt die Zeit nie stehen - sie wird sozusagen sichtbar. Und die Klasse 1b hatte bei einem Besuch des Uhrenmuseums in Glashütte die Möglichkeit, die Zeit zu entdecken.

Es war eine wunderbare, kindgerechte Führung, bei der es der Museumsmitarbeiterin gelungen ist, spannend das Thema Zeit mit den Kindern gemeinsam zu erforschen.

Wie kam die Zeit nach Glashütte? Wie funktioniert eine Uhr? Eine ZEIT-Reise mit einem Schiff - gibt es das und wer ist dann der Kapitän? Und wie sieht die Schatzkammer des Museums aus? Diese und noch viele Fragen mehr wurden beantwortet. Und natürlich wurde die Neugier auf noch mehr Zeit mit der Zeit geweckt. Soll heißen, dass die Klasse Anfang des zweiten Schuljahres auf alle Fälle das Uhrenmuseum wieder besuchen wird. Sie ist schon ganz gespannt…

Heiko Knauthe, 2. Pädagoge Klasse 1b
18. Oktober 2016

Zurück