Erkundung des Waldparks

Einheimische Bäume waren in den letzten beiden Wochen ein großes Thema in unseren zweiten Klassen. Neben einer sogenannten „Werkstatt“, in der sich die Kinder im Sinne eines selbstgesteuerten Lernens das Wissen in Teilen selbst erschlossen, gingen unsere Zweitklässler natürlich auch in die Natur.

Immer nach dem Motto: Lernen heißt erleben. Der nahe der Schule gelegene Waldpark ermöglichte den Kindern einen totalen Einblick in die Funktion aber Unterschiedlichkeit von Bäumen. Des Weiteren legten die Kinder eine umfassende Sammlung von Früchten, Blättern usw. an, die dann später unterschiedlichen Baumarten zugeordnet wurden. Außerdem kam natürlich bei verschiedenen Waldspielen auch der Spaß nicht zu kurz.

wir durften auch toben
wir lernen alles über Bäume
unsere Sammlung

Zurück