Die Klasse 1 auf dem Bauernhof

Unter dem Motto „Leben mit Tieren“ durfte die Klasse 1 ihren Erkundungstag am 11. Januar 2011 auf dem Kinder- und Jugendbauernhof Dresden-Nickern verbringen.

Die lange Anreise hat sich gelohnt: In zwei Gruppen erkundeten die Kinder gemeinsam mit Uwe und Anne jeden noch so verborgenen Winkel des Hofes und lernten unsere typischen deutschen Haustiere hautnah kennen:

  • die Pferde: Ramina, Kathi und Sascha,
  • die Kaninchen: Schlappi, Paul, Snatch, ...,
  • Benny - den neuen Chef des Schafstalls – seines Zeichens eine Ziege ...
  • Napoleon, den stolzen Hahn, und, und, und.

Höhepunkt für die Kinder war das Ausmisten von Pferde- und Kaninchenstall – Verantwortung für Tiere zu haben, bedeutet eben auch Arbeit ...

Wir danken den Mitarbeitern des Bauernhofes Nickern für ihre aufopferungsvolle Arbeit und empfehlen allen Eltern einen Besuch.

Gruppe 1 erkundet den Bauernhof
Auch Gruppe 2 sieht sich überall um.
Wir misten jetzt den Pferdestall aus!
Ganz schön viel Mist - bei den Pferden.
Wir arbeiten mit Mistgabeln wie die Profis!
Die Kaninchen brauchen auch saubere Ställe.
Wer viel arbeitet, kann viel essen.
Das ist Benny, der Chef im Schafstall.
Napoleon kann man sogar streicheln.
Aber am besten kuschelt man mit Schlappi!

Zurück