Den Sauriern auf der Spur

Parallel zu unserem Dinosaurier-Buchprojekt „Minus Drei wünscht sich ein Haustier“, machte sich die Klasse 2b Ende Oktober auf den Weg in die Naturhistorischen Sammlungen Dresden.

Ziel des Ausfluges war der Besuch der Ausstellung „Erfolgsmodell Saurier“. Es konnten nicht nur nachgebaute riesige und winzige Saurier bewundert werden, sondern auch echte versteinerte Reliquien jener Zeit.

Wir haben viel über das Leben und die Entwicklung der einzelnen Saurier-Arten an Land, im Wasser und in der Luft gelernt. Noch heute leben in verschiedenen Regionen der Welt Nachkommen dieser Urzeittiere.

Ein Modell des Tyrannosaurus Rex’ durfte natürlich nicht fehlen.

Ein kurzer Film am Ende der Ausstellung lässt erahnen, wie die Saurier vor Millionen von Jahren fast vollständig vom Erdboden verschwunden sind.  

Modelle im Museum
Knochenfunde
Meereslebewesen
der T-Rex

Zurück