Bäckerei

Ausflug zu Bäckerei Wippler

Schüler der Klasse 4 berichten:

 „Wir sind von der Schule aus zur Haltestelle gelaufen und sind in die 12 eingestiegen. Dann sind wir am Schillerplatz ausgestiegen und haben ein bisschen gewartet bis der Bus kam. Mit dem Bus 63 sind wir dann bis nach Pillnitz gefahren.

Entlang der Straße sind wir erst einmal an die Elbe gegangen und zwar sind wir an einem Schloss gewesen, das August der Starke erbauen lassen hat.

Dann sind wir zur Bäckerei Wippler gegangen. Da gab es sooooo leckere Kuchen und Windbeutel und andere leckere Sachen in dem Schaufenster. Wir haben noch schnell unsere Sachen und Rucksäcke abgelegt und dann ging die Führung los. Wir haben einen Kuchenraum (Konditorei)  besichtigt und dann kamen wir in einem Raum, wo Brötchen und Brote geformt und gebacken haben. Naheliegend dieses Raumes kam der Kühlraum, wo die Brötchen gekühlt werden. Als letztes haben wir wieder unsere Sachen geholt und haben noch ein Eis gegessen und gespielt. Danach sind wir wieder zurück in die Schule gefahren“. 

(Anne G., Frida H.)

in der Bäckerei

Zurück