Ausflug in die Tierarztpraxis

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie es in einer Tierarztpraxis aussieht und was da so los ist, der war bei unserem Ausflug an der richtigen Stelle. Am 30.04.2019 haben wir die Tierarztpraxis von Fritz Fabians und Lieselottes Müttern besucht.

Zuerst wurde uns an Lieselottes Hund gezeigt, was alles untersucht werden muss, um zu schauen, ob das Tier gesund ist: Zähne wurden untersucht, der Bauch abgetastet und der Herzschlag kontrolliert. Zum Glück war alles in Ordnung!

Dann ging es zum Ultraschall. Was in Mathildas Bauch so rumpelte, konnte wir gut auf dem Monitor erkennen. Anschließend hatte ausgerechnet das Kuscheltierpferdchen zwei Metallteile verschluckt, die fachmännisch oder besser fachfraulich „herausoperiert“ werden mussten – 20 kleine Assistenten schauten staunend zu!

Abschließend haben wir den Physiotherapieraum besichtigt und erfahren, wie operierte oder therapiebedürftige Tiere wieder fit gemacht werden. Könnt ihr euch vorstellen, dass Blutegel auch zu solchen Zwecken eingesetzt werden? Wir staunten nicht schlecht!

Nach gut eineinhalb Stunden ging es zurück in die Schule, wo wir noch einmal alles neu Gelernte und Erfahrene reflektiert haben. Es war ein interessanter und lehrreicher Ausflug!

Tierarzt
Tierarzt

Zurück