Advent

Es ist an unserer Schule nunmehr seit einigen Jahren zu einer schönen Tradition geworden, dass wir die kommende Adventszeit mit der Adventsspirale einläuten. Jede Klasse trifft sich dazu mit ihren Pädagogen in der Woche vor dem 1. Advent in unserem Musik- und Bewegungsraum, nicht um zu singen und zu tanzen, sondern um in aller Ruhe die besinnliche Zeit zu begrüßen.

In der Mitte der Adventsspirale steht ein Baumstamm mit einer großen Kerze, die leuchtet. Alle Kinder sitzen im Kreis und beginnen bei besinnlicher Adventsmusik zur inneren Ruhe zu finden. Das erste Kind beginnt, mit seinem Apfel und einer kleinen Kerze darin langsam durch die mit Reisig gelegte Adventsspirale zu laufen, bis es in der Mitte ankommt und seine Kerze an der großen Kerze entzündet. Das Kind stellt seinen leuchtenden Apfel auf den ersten Stern und geht langsam zurück. So geht es reihum. Wenn alle Kinder und ihre Pädagogen das Ritual vollzogen haben, erstrahlt die gesamte Adventsspirale in einem hellen, warmen Licht. Nun kann die Adventszeit kommen!

Zurück