Ablauf unseres rhythmisierten Schultages

Wechsel von Anspannung und Entspannung, Ernsthaftigkeit und Spaß erleichtern das Lernen den langen Schulalltag über.

07:00 – 07:45 Uhr

Unsere Pädagogen in der Frühbetreuung empfangen Ihre Kinder in der Schule.

07:45 – 08:00 Uhr

Die Kinder gehen in die Klassenzimmer. Gemeinsam mit den Pädagogen stimmen sie sich auf den Unterricht ein und bereiten diesen vor.

08:00 – 09:30 Uhr

Montags beginnt der erste Unterrichtsblock mit dem Morgenkreis.

09:30 – 10:00 Uhr

Die Kinder nehmen ihr Frühstück ein und bewegen sich auf dem Hof in unserem Außengelände.

10:00 – 11:30 Uhr

Der zweite Unterrichtsblock wartet auf die Kinder mit Lernaufgaben.

11:30 – 12:15 Uhr

In der Cafeteria nehmen die Kinder gemeinsam mit den Pädagogen das Mittagessen ein. Danach spielen, bewegen sich oder ruhen die Kinder.

12:15 – 13:45 Uhr

Der dritte Unterrichtsblock bietet gelenkte und differenzierte Lern- und Arbeitszeiten für Ihre Kinder.

13:45 – 14:00 Uhr

Wir reflektieren unseren Schultag und dokumentieren diesen im Schultagebuch.

14:00 – 15:30 Uhr

Ihr Kind nimmt an einem Ganztagsangebot teil.

16:00 – 18:00 Uhr

Die Kinder nehmen Spiel- und Bewegungsangebote in der Was-ihr-wollt-Zeit und in der Spätbetreuung wahr.

Ein ganz normaler Schultag

Elisa und Anna beschreiben ihren Schultag in der 3. Klasse.

Ankommen

Jeden Morgen kommen wir in die Schule und melden uns an.

Dann hängen wir unseren Rucksack in unserem Spind auf und gehen spielen.

7:45 Uhr gehen wir ins Klassenzimmer und bereiten uns auf den Unterricht vor.

Unterrichtsbeginn

Der Unterricht fängt um 8:00 Uhr an.

Wir begrüßen uns, indem wir singen, und am Montag haben wir Morgenkreis.

Dann geht es ans Lernen. Hier machen wir mit unserer Klassenlehrerin zum Beispiel Mathe oder Deutsch.

Erste Pause

Danach gibt es 9:30 Uhr Frühstück. Unsere Zweitpädagogin macht mit uns Frühstück, und dabei hören wir Hörspiel.

Danach gehen wir in die Hofpause. Dann ruft der Pädagoge die Klasse auf und wir gehen rein.

Zweiter Unterrichtsblock

Von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr haben wir wieder Unterricht.

Manchmal gehen wir zuerst Mittagessen und dann raus oder zuerst raus und dann Mittagessen.

Wir essen in der Cafeteria.

Dritter Unterrichtsblock

Dann haben wir wieder Unterricht bis 14:00 Uhr, und schreiben Schultagebuch.

Hier schreiben wir jeden Tag herein, was uns gefallen hat oder was wir gelernt haben.

Dann kontrollieren wir uns gegenseitig und räumen unseren Platz auf.

Wir haben jede Woche Mittwoch und Donnerstag GTA.

Nachmittag

Mittwoch geht es von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr und Donnerstag geht es von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr.

Danach gibt es Vesper und dann machen wir die Dienste.

Da wir die Igelklasse sind, haben wir Igeldienste, z.B. den Tischdienst oder Kehrdienst. Danach gehen wir spielen.

16:00 Uhr haben wir Übergabe an den Spätdienst.

GTA

Montags haben wir Klassen-GTA, wo wir alles Mögliche mit der Klasse machen.

Wir reden über Probleme, basteln und knobeln.

Schulversammlung

Montags haben wir auch einmal im Monat Schulversammlung, wo sich alle Schüler der Schule treffen.

Da stellt immer eine Klasse etwas zu einem Thema vor und wir singen für die Geburtstagskinder des Monats ein Lied.

Wenn wir dann nachmittags abgeholt werden, werden wir wieder ausgetragen.

So läuft unser Montag ab

Gustav und Ege Mert beschreiben ihren Schulalltag in der 3. Klasse.

In der ersten Stunde haben wir Englisch mit Frau Weikelt. Da lernen wir neue Vokabeln und spielen Bingo.

In der zweiten Stunde haben wir Sport auch mit Frau Weikelt. Da spielen wir Sportspiele oder machen Lernzielkontrollen zum Beispiel mit dem Ball.

Nach dem Unterricht haben wir Frühstückspause und essen etwas. Dann gehen wir raus und spielen Fangen.

Danach haben wir mit Frau Appel, unserer Klassenlehrerin, Mathe und rechnen eine Stunde bis 1.000. Im selben Block haben wir Deutsch, da machen wir die Rechtschreibstrategien.

In beiden Stunden hilft uns auch Frau Münster-Richter bei Fragen.

Danach geht es Mittagessen, da gibt es leckeres Essen. Aber erst einmal stellen wir uns an. Wir essen immer in der Cafeteria und auf uns passt Frau Münster-Richter, unsere Zweitpädagogin, auf.

Dann gehen wir wieder raus spielen.

Danach haben wir Kunst und da malen und drucken wir.

Nach dem Unterricht schreiben wir Schultagebuch.

Das Schultagebuch ist ein Buch, wo wir rein schreiben, was wir gelernt haben oder was uns gefallen hat.

Nachmittags haben wir Klassen-GTA.

Danach haben wir Vesper. Und dann dürfen wir spielen.

Dann werden wir abgeholt und ausgetragen.